SPD Mannheim-Käfertal

 

Käfertaler Spielplätze in Schuss halten

Veröffentlicht in Fraktion


SPD vor Ort auf dem Spielplatz Niersteiner Straße

Gemeinsam mit den SPD-Mitgliedern des Bezirksbeirats Dr. Melanie Seidenglanz, Wolfgang Gassner besuchte die jugendpolitische Sprecherin der SPD-Gemeinderatsfraktion Lena Kamrad die Spielplätze an der Gerstenstraße und der Niersteinerstraße. Anlass für den Besuch ist das jüngst von der Stadtverwaltung vorgelegte Spielplatzkonzept, das im Herbst im Gemeinderat diskutiert und dann beschlossen werden soll.

„Ich möchte mir selbst vor Ort ein Bild von der Spielplatzsituation in den Stadtteilen machen und mich über den aktuellen Zustand der Plätze informieren“, erläuterte Lena Kamrad den Hintergrund ihrer Initiative. Wichtig ist ihr auch die Einschätzung der Bezirksbeiräte, die in ihren Stadtteilen nah an den Bedürfnissen der dort lebenden Familien mit Kindern sind.

Der Spielplatz an der Gerstenstraße wird von der Stadtverwaltung zur Umwandlung in eine Grünanlage vorgeschlagen, da die derzeitige Nutzung eher darauf hinweise, dass Jugendliche oder Erwachsene die Fläche nutzen. Ein Grund hierfür ist sicherlich auch die versteckte Lage des Spielplatzes. „Man könnte die Spielgeräte ja vorerst stehen lassen, so lange sie funktionstüchtig sind und die pflegeintensive Sandfläche durch Holzhäcksel ersetzen“, merkt Bezirksbeiratssprecherin Dr. Melanie Seidenglanz an.

Außerdem sei es wichtig zu wissen, wie viele Kinder in welchem Alter in der Nähe wohnen. Auch eine generelle Übersicht der Verwaltung über das gesamte Spielplatzangebot und deren Verteilung in Käfertal ist nach Ansicht der Beteiligten notwendig.

Kritisch sehen die Bezirksbeiräte den Vorschlag der Stadtverwaltung, den Spielplatz „Beim Hochwald“ zurückzubauen: „Der Spielplatz am Hochwald sollte beibehalten werden, da durch das Neubaugebiet viele Familien mit Kindern hinzugezogen sind“, erläutert Seidenglanz.

Begeistert zeigte sich die Gruppe vom Spielplatz in der Niersteinerstraße. „Die Beschilderung, die auf den Spielplatz hinweist, sollte jedoch besser sichtbar platziert werden“, schlägt Bezirksbeirat Wolfgang Gassner vor. Die Möglichkeiten am Spielplatz Niersteinerstraße beeindruckten die Politikerinnen und Politiker. „Es ist wichtig, dass der Spielplatz saniert wird. Hier ist wirklich ein schöner Platz zum Spielen und Toben“, waren sich alle einig und zeigten sich zufrieden, dass dieser genauso wie der Spielplatz im Stempelpark auf der Prioritätenliste für Sanierungs- und Neubaumaßnahmen der Stadtverwaltung steht.

 

Spendenaufruf

Ortsvereinsarbeit kostet Geld. Wir sind auf Ihre Unterstützung angewiesen. Spenden Sie jetzt!

SPD Käfertal
Sparkasse Rhein-Neckar Nord
BLZ 670 505 05
Kto.-Nr. 30 13 59 38

Unter Referenz geben Sie bitte " SPD Käfertal + Ihren Namen/Adresse" an.

Vielen Dank

 

Soziales Netzwerk

 

Rotes Quadrat - Infos der SPD Mannheim

Die SPD Mannheim veröffentlicht jeden Montag aktuelle Berichte rund um die Sozialdemokratie in der Quadratestadt im "Roten Quadrat". Das "Rote Quadrat" kann kostenlos abonniert werden.

Die aktuelle Ausgabe findet sich hier:

http://www.spd-mannheim.de//index.php?mod=content&menu=505&page_id=17721/