SPD Mannheim-Käfertal

 

Veröffentlicht in Presseecho
am 28.02.2013

Der Friedhof Käfertal soll ein neues Geläut bekommen. Doch da eine gusseiserne Glocke aus statischen Gründen zu schwer ist und der Bau eines neuen Glockenturms mit geschätzten 25 000 Euro zu teuer käme, sind Überlegungen aufgekommen, ein digitales Geläut zu installieren. Entsprechende Planungen stellte jetzt Bernhard Wember vom Eigenbetrieb Friedhöfe im Bezirksbeirat vor. Der Bezirksbeirat hat bereits signalisiert, die Anschaffung eines solchen Geläuts mit 2000 Euro aus seinem Stadtbezirksbudget zu fördern.

Veröffentlicht in Presseecho
am 28.02.2013

Die Frage, ob der geplante Edeka-Markt an der Mannheimer Straße eine Tiefgarage bekommt, bleibt vorerst ungeklärt. Eine Machbarkeitsstudie soll Klarheit über tatsächliche Kosten und Aufwendungen für den laufenden Betrieb bringen. Doch um dieses zu beauftragen, muss eine Fraktion zunächst einen entsprechenden Antrag im Gemeinderat stellen. Bei der von Stadtrat Carsten Südmersen geleiteten öffentlichen Bezirksbeiratssitzung zeigte Dr. Alexander Kuhn von MVV RegioPlan verschiedene Varianten auf. Kosten von bis zu 2 Millionen Euro könnten entstehen.

Veröffentlicht in Presseecho
am 15.02.2013

Die städtische Förderung des Kulturhauses Käfertal wird zukünftig durch das Kulturamt übernommen. Diese einstimmige Beschlussempfehlung gibt der Hauptausschuss an den Gemeinderat, der sich am 19. Februar trifft. Die SPD-Gemeinderatsfraktion hatte sich mit einem entsprechenden Antrag im Kulturausschuss dafür eingesetzt. "Die neue Förderung ist eine ganz wichtige Nachricht für das Kulturhaus Käfertal", freut sich der Fraktionsvorsitzende Ralf Eisenhauer.

Veröffentlicht in Presseecho
am 29.09.2012

SPD Stadträte und BBR im Zentrum des Sanierungsgebiets

Von MM Redaktionsmitglied Dirk Jansch

Bei der Gestaltung der "Neuen Mitte" Käfertals ist das letzte Wort noch nicht gesprochen. "Wir stehen erst ganz am Anfang", machte Klaus Ellinger, der Leiter des Fachbereichs Städtebau, bei der öffentlichen Bezirksbeiratssitzung klar. Bei dem Siegerkonzept des Schwetzinger Architekturbüros Lorentz handele es sich um einen "Vorvorentwurf". "Wir haben hier einen Abwägungsprozess: Den Parkdruck und den Erhalt des Stempelparks als grüne Lunge. Die Frage ist: Wie bekomme ich das unter einen Hut?" Bis dahin sei es noch ein weiter Weg, so Elliger.
Weitere Bürgerbeteiligung

Spendenaufruf

Ortsvereinsarbeit kostet Geld. Wir sind auf Ihre Unterstützung angewiesen. Spenden Sie jetzt!

SPD Käfertal
Sparkasse Rhein-Neckar Nord
BLZ 670 505 05
Kto.-Nr. 30 13 59 38

Unter Referenz geben Sie bitte " SPD Käfertal + Ihren Namen/Adresse" an.

Vielen Dank

 

Soziales Netzwerk

 

Rotes Quadrat - Infos der SPD Mannheim

Die SPD Mannheim veröffentlicht jeden Montag aktuelle Berichte rund um die Sozialdemokratie in der Quadratestadt im "Roten Quadrat". Das "Rote Quadrat" kann kostenlos abonniert werden.

Die aktuelle Ausgabe findet sich hier:

http://www.spd-mannheim.de//index.php?mod=content&menu=505&page_id=17721/